Donnerstag, 30. Juni 2022

Einsatz - FEU K 00 - Rauchentwicklung Fahrstuhlschacht

Einsatz - 02.03.2022  11:18 Uhr - FEU 00 // Rauch aus Fahrstuhlschacht. Spätere Hochstufung des Einsatzes auf "Gefahrgut-Einsatz".
Bei dem heutigen Einsatz lag der Anfangsverdacht bei einem Feuer/Entstehungsbrand in/an einem Fahrstuhlschacht. Mitarbeiter einer Wartungsfirma hatten "Rauch" gemeldet, diesen bereits eingeatmet und sich selbstständig in Behandlung begeben.

20220302 FEU K 00 Fahrstuhlschacht 001

Nach den ersten Erkundungen und entsprechenden Rückfragen stellte sich dann heraus, das es sich um Dämpfe von Schwefelsäure gehandelt hatte. Diese Dämpfe inkl. der Flüssigkeit traten aus defekten Batterien für den Notbetrieb aus, da diese "geplatzt" waren. Unter hohem Eigenschutz konnten die Batterien in Zusammenarbeit mit einem weiteren Mitarbeiter der Wartungsfirma ausgebaut und der Entsorgung zugeführt werden.
Die betroffenen/evakuierten Bewohner konnten nach dem Belüften wieder in ihre Wohnungen.
Der Einsatz war nach ca. 2,5 Stunden wieder beendet.
Eingesetzte Fahrzeuge waren ELW, HLF 10, TLF 8/18 und LF 8/6.
Zusammen mit uns im Einsatz waren die Feuerwehr Schönkirchen (Aufgrund der ersten Meldung "Feuer"), zwei Fachberater vom Löschzug Gefahrgut Kreis Plön , der Rettungsdienst der Feuerwehr Kiel und die Polizei Kiel und Plön .
Wir bedanken uns bei allen eingesetzten Kräften für die gute Zusammenarbeit!
WIR FÜR MÖNKEBERG
Eure Feuerwehr Mönkeberg

20220302 FEU K 00 Fahrstuhlschacht 002

20220302 FEU K 00 Fahrstuhlschacht 003

20220302 FEU K 00 Fahrstuhlschacht 004

20220302 FEU K 00 Fahrstuhlschacht 005

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.