Mittwoch, 21. April 2021

Unser Social-Media-Team

20201125 socialMedia

Das Social-Media-Team der Feuerwehr Mönkeberg stellt sich vor! Damit ihr wisst, wer eigentlich hinter unserer Öffentlichkeitsarbeit im Netz steckt.

„Der alte Hase“
Jürgen ist bereits seit 1987 Mitglied der Wehr und seit 2003 stellv. Gemeindewehrführer. Beruflich aktiv im Landesfeuerwehrverband SH ist Feuerwehr sein täglich Brot. Jürgen war quasi für die „Geburt“ unserer Feuerwehr in den sozialen Medien verantwortlich und freut sich über neue Ideen, die die Plattformen der Feuerwehren beflügeln werden.
„Der Ruhige“
Ralf ist die Ruhe in Persona. Kein IT-Problem bringt den Softwareentwickler weder im Berufsleben, noch im Ehrenamt aus der Fassung. Ralf ist seit 2016 Mitglied der Feuerwehr Mönkeberg und zuständig für unsere Homepage. Aber auch die IT im Gerätehaus gar keine Ruhe vor ihm, sodass Computerprobleme schnell und zuverlässig beseitigt werden.
„Der engagierte Nachwuchs“
Niklas ist seit 2018 Mitglied der Feuerwehr Mönkeberg. Der hauptberufliche Rettungssanitäter hat bereits div. Lehrgänge absolviert und ist u.a. Atemschutzgeräteträger. Niklas wird zusammen mit Tim frischen Wind auf die Social-Media Kanäle bringen und schon bald neue Ideen im Bereich der „Darstellung der Feuerwehr im Internet“ umsetzen!
„Der Film- und Effektspezialist“
Tim gehört schon fast zum Inventar der Wehr und ist seit 1989 im schönsten Ehrenamt der Welt aktiv. Beruflich ist Tim technischer Beamter der Bundeswehr und unser Spezialist für Film-und Fotoaufnahmen, sowie Aufnahmen mit der Drohne und schönen Bildeffekten. Zusammen mit Niklas gehört er zu den „Neuen“ im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit bei der Feuerwehr. Tim kennt die Wehr in-und auswendig und hat schon viele Ideen für weitere Imagefilme im Kopf.
(He.)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.